Behelfmaske

Die sogenannte HK-Maske (ein Behelf-Mund-Nasen-Maske, kurz: BMN Maske) ist nach dem Prinzip der chirurgischen Maske konzipiert, und wurde, gemeinsam mit Freiwilligen, von Dr. Kwong aus Hongkong Anfang Februar 2020 entwickelt. Gemeinsam mit Filterhersteller entwickelt er im Moment an einem speziellen Filtertuch. Außerdem hat er diverse alternative Verwendungsarten im Labor auf wirksamkeit getestet. Die Maske kann ganz einfach zuhause selbst angefertigt werden. Die dafür nötigen Näh-Schnitte finden Sie bald als Übersetztung auf unserer Webseite. Für diejenigen die sich selbst keine Maske anfertigen können, bieten wir in Kürze diese in unserem Shop zum Kauf an.

Der Hauptkörper besteht aus drei Schichten, der innere und äußere Baumwollbezug muss täglich gereinigt und gebügelt werden, für die mittlere Schicht eignen sich Taschentücher, Mikrofasertücher oder Küchenpapier zum Blockieren von Tröpfchen.

Bereits eine Behelf-Mund-Nasen-Maske kann die Verteilung von Tröpfchen in der Umgebung und auf Kontaktpersonen verhindern. Das Tragen könnte die Übertragungswege einer Corona-Infektion reduzieren. Es ist sinnvoll, bei jeder Begegnung insbesondere mit Risikopersonen einen Behelf-Mund-Nasen-Maske (BMN Maske) zu tragen, um Verteilung von Tröpfchen zu verhindern.

Achtung: Die Behelf-Mund-Nasen-Maske entspricht nicht dem genormten Mund-Nasen-Schutz und dient lediglich als Hilfsmittel.

Kommentare (0)
Bitte bestellen Sie direkt beim Hersteller
Jetzt direkt im Atelier bestellbar.
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support